Die Gottlosen werden der Täuschung geopfert

Bist du damit zufrieden, dein Leben für dich selbst zu leben, ohne Gewissen gegenüber deinem Bedürfnis nach Jesus Christus? Bist du damit zufrieden, ein nomineller „Christ“ zu sein, der religiös ist, aber immer noch Sünde in deiner Seele und deinem Leben birgt? Wenn dies alles ist, was Sie wirklich wollen, dann wird Jesus Sie dazu übergeben. Und wenn Ihr Herz so hart ist, dass Sie nicht mehr spüren können, wie der Heilige Geist mit Ihrem Herzen umgeht, wird Ihr Herz einer anderen Täuschung geopfert.

„Und ich sah einen Engel in der Sonne stehen; und er rief mit lauter Stimme und sprach zu allen Vögeln, die mitten im Himmel fliegen: Kommt und versammelt euch zum Abendmahl des großen Gottes“ ~ Offenbarung 19:17

Sie ignorieren die volle Wahrheit von Jesus Christus nicht ohne ernsthafte Konsequenzen.

Die „Vögel, die mitten im Himmel fliegen“ sind die bösen religiösen Geister, die darauf warten, deine Seele zu täuschen und zu zerstören. An einer anderen Stelle in der Offenbarung werden sie als ein Käfig hasserfüllter Vögel beschrieben, die die Wahrheit hassen.

„Und er schrie mächtig mit starker Stimme und sprach: Babylon die Große ist gefallen, ist gefallen und ist eine Behausung der Teufel geworden und ein Hort aller unreinen Geister und ein Käfig aller unreinen und verhassten Vögel.“ ~ Offenbarung 18:2

Nachdem geistliche Warnungen über die bösen Geister ausgegangen sind, die das mit Sünde beladene falsche „Christentum“ begleiten, und Sie diese Warnungen ignorieren, werden Ihnen die Käfigtüren der hasserfüllten Vögel geöffnet. Dann werden diese betrügerischen spirituellen Führer „freigelassen“, um Ihre Seele zu verschlingen. Es gibt keine Hoffnung für Sie, wenn Gott Sie der Täuschung überantwortet hat!

„Sogar er, dessen Kommen nach dem Wirken Satans mit aller Macht und Zeichen und lügnerischen Wundern ist, und mit aller Verführung und Ungerechtigkeit bei denen, die verloren gehen; weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, um gerettet zu werden. Und aus diesem Grund wird Gott ihnen starke Täuschung senden, dass sie einer Lüge glauben sollten, damit alle verdammt würden, die nicht an die Wahrheit glaubten, sondern Gefallen an der Ungerechtigkeit hatten.“ ~ 2 Thessalonicher 2:9-12

Es spielt keine Rolle, für wen Sie sich halten oder was Sie im Leben erreicht haben. Über wen Sie Autorität haben oder wer Ihr Anführer ist. Die Frage ist: „Ist Jesus in Wahrheit dein Herr und König?“ Oder werden Sie für das große letzte geistliche Opfer hergerichtet, das verbrannt werden soll?

„Und ich sah einen Engel in der Sonne stehen; und er rief mit lauter Stimme und sprach zu allen Vögeln, die mitten im Himmel fliegen: Kommt und versammelt euch zum Abendmahl des großen Gottes, damit ihr das Fleisch der Könige und das Fleisch der Hauptleute und der Götter essen könnt Fleisch von Helden und das Fleisch von Pferden und von denen, die darauf sitzen, und das Fleisch aller Menschen, sowohl der Freien als auch der Knechte, der Kleinen und der Großen.“ ~ Offenbarung 19:17-18

Die Prophezeiung bezüglich dieser Art von geistlichem Opfer gibt es schon seit vielen Jahren, sogar im Alten Testament. Das sollte also keine Überraschung sein.

„Und du Menschensohn, so spricht Gott der Herr; Sprich zu jedem gefiederten Geflügel und zu jedem Tier des Feldes: Versammelt euch und kommt; Versammelt euch von allen Seiten zu meinem Opfer, das ich für euch opfere, nämlich ein großes Opfer auf den Bergen Israels, damit ihr Fleisch esst und Blut trinkt. Das Fleisch der Mächtigen sollt ihr essen und das Blut der Fürsten der Erde trinken, von Widdern, Lämmern, Ziegen und Farren, allesamt Mastvieh Baschans. Und ihr sollt Fett essen, bis ihr satt werdet, und Blut trinken, bis ihr trunken werdet von meinem Opfer, das ich für euch geopfert habe. So werdet ihr an meinem Tisch mit Pferden und Streitwagen, mit starken Männern und mit allen Kriegsmännern gefüllt werden, spricht Gott der Herr. Und ich werde meinen Ruhm unter die Heiden setzen, und alle Heiden werden mein Gericht sehen, das ich ausgeführt habe, und meine Hand, die ich auf sie gelegt habe.“ ~ Hesekiel 39:17-21

Im Alten Testament wurde dieses Gericht über diejenigen ausgesprochen, die behaupteten, Gottes Volk zu sein. Aber durch Ungehorsam hatten sie Gott verlassen. Und jetzt waren sie nur noch religiös und durchliefen religiöse Formen.

Daher richtet sich dieses Urteil heute besonders gegen diejenigen, die behaupten, „Christen“ zu sein, aber dennoch spiegeln ihre Leben das tatsächliche sündige Herz wider, das sie in sich tragen. Ihr werdet zum großen und letzten geistlichen Kampf versammelt. Die Wahrheit von Jesus Christus und seine vollständige Macht, dich von allen Sünden zu befreien, gegen die Lügen Satans, dich für einen Sünder oder einen religiösen Sünder zu halten. Aber Jesus und sein wahres und treues Volk gewinnen immer! Die Fälschungen werden den Bösen Satans geopfert.

„Und ich sah das Tier und die Könige der Erde und ihre Heere versammelt, um Krieg zu führen mit dem, der auf dem Pferd saß, und mit seinem Heer.“ ~ Offenbarung 19:19

Der auf dem Pferd mit vielen Kronen sitzt, ist Jesus Christus.

„Und ich sah den Himmel geöffnet, und siehe, ein weißes Pferd; und der darauf saß, hieß Treu und Wahrhaftig, und in Gerechtigkeit richtet er und führt Krieg.“ ~ Offenbarung 19:11

Und so vollzieht Jesus Christus sein gerechtes Gericht an allen, die sich weigern, ihm zu dienen.

„Und das Tier wurde genommen und mit ihm der falsche Prophet, der vor ihm Wunder vollbrachte, mit denen er die verführte, die das Malzeichen des Tieres empfangen hatten, und die sein Bild anbeteten. Diese beiden wurden lebendig in einen Feuersee geworfen, der mit Schwefel brannte.“ ~ Offenbarung 19:20

Das Tier begann als Körper des Heidentums, das sich in die römisch-katholische Kirche verwandelte. Der falsche Prophet repräsentiert den gefallenen Protestantismus und jeden Prediger, der das Wort Gottes kompromittiert und Menschen mit Lügen getäuscht hat. Das Zeichen des Tieres ist das Zeichen auf der Stirn, das einen Glauben an falsche Lehren darstellt, und ein Zeichen falscher Gemeinschaft in ihrer rechten Hand. Das Bild des Tieres begann mit gefallenen protestantischen Sekten und repräsentiert heute die ökumenische Vereinigung der Menschheit zu einem Konglomerat durch den Ökumenischen Rat der Kirchen und die Vereinten Nationen.

Sie alle werden in den Feuersee geworfen, der mit Schwefel brennt. Ein ähnliches Gericht, das Sodom und Gomorra im Alten Testament widerfahren ist, außer dass dieses Gericht ewig und das letzte ist.

Niemand wird dem Wort Gottes und seiner Verantwortung dafür entgehen.

„Und der Überrest wurde mit dem Schwert dessen erschlagen, der auf dem Pferd saß, und das Schwert ging aus seinem Mund, und alle Vögel wurden satt von ihrem Fleisch.“ Offenbarung 19:21

Das Schwert, das aus dem Mund Jesu Christi kommt, ist das Wort Gottes (siehe Epheser 6:17 und Hebräer 4:12).

Wir alle müssen entscheiden, auf welcher Seite des spirituellen Kampfes wir landen werden. Und Vorsicht, denn viele, die auf der richtigen Seite des Kampfes begonnen haben, sind auf der falschen Seite gelandet, da sie auf dem Weg Versuchungen oder Bitterkeit nachgegeben haben. Wenn Sie Christus kennen, bleiben Sie ihm treu und bewahren Sie für immer ein Herz und eine Haltung der Vergebung gegenüber denen, die Sie verraten und verfolgen. Dies ist der Kampf, dem wir uns stellen und den wir gewinnen müssen! Bleib bei Jesus und du schaffst es!

Hinweis: Dieses Diagramm unten zeigt, wo sich das neunzehnte Kapitel innerhalb der vollständigen Offenbarungsbotschaft befindet. Die Gerichtsbotschaften in Kapitel 19 sind auch Teil der Vollendung des Vorsatzes Gottes, den Einfluss der Heuchelei zu zerstören. Um eine allgemeine Ansicht der Offenbarung besser zu verstehen, können Sie auch die „Fahrplan der Offenbarung.“

Übersichtsdiagramm der Offenbarung – Kapitel 19

de_DEDeutsch
Offenbarung Jesu Christi

Kostenfrei
Ansehen